CT-Router NG2 LAN

CT-Router NG2 LAN

Art.Nr. 668-00

Beschreibung

Mit dem CT-Router NG2 LAN steht ein neuer hochleistungsfähiger LAN/WAN-Router und VPN-Server für industrielle Ethernet-Netzwerke zur Verfügung, mit dem sich sensible Daten sicher über Datennetze übertragen lassen.
Die integrierte Firewall und die VPN-Unterstützung schützen Ihre Applikation sicher vor unberechtigtem Zugriff.
Per Internetverbindung werden entfernte Stationen einfach und unkompliziert in ein IP-Netzwerk eingebunden. Unabhängig davon, wo sich Ihre Anlage oder Steuerung befindet, die Prozessdaten stehen Ihnen so an jedem Ort über eine sichere VPN-Verbindung zur Verfügung.

Der CT-Router NG LAN kann auf Grund seiner hohen Performance nicht nur als VPN-Client, sondern idealerweise auch als zentraler OpenVPN Server in einem privaten Firmennetz oder an einem DSL-Modem eingesetzt werden. Externe Datendienste werden hier also nicht benötigt. Endgeräte wie z.B. die Comtime Mobilfunk und DSL Router, als auch OpenVPN Software Clients, kommunizieren über den CT-Router NG LAN untereinander in einem privaten Netzwerk. Eine Beispielanwendung finden Sie hier.

Zwei konfigurierbare Schalteingänge ermöglichen den unabhängigen Versand von einer E-Mail, auch an mehrere Empfänger.
Per XML-Nachricht lassen sich die 2 integrierte Schaltausgänge betätigen. Damit können aus der Ferne der Anlagenzustand überwacht und Funktionen geschaltet werden.

Technische Eigenschaften

  • OpenVPN Server für bis zu 200 gleichzeitigen OpenVPN-Verbindungen
  • Bis zu 5 OpenVPN Client Verbindungen
  • Bis zu 5 IPsec-Verbindungen
  • Integrierter TCP/IP-Stack
  • Virtuelle Standleitung zum Verbinden von Netzwerken
  • Integrierte Firewall
  • VPN-Remote-Start per XML oder Signal an den Inputs
  • 6 Port Gigabit Ethernet (5 LAN + 1 WAN)
  • Konfigurierbare Ein- und Ausgänge
  • Alarmierung per E-Mail direkt über integrierten Schalteingang
  • Versorgungsspannungsbereich von 10 V DC bis 48 V DC
  • Erweiterter Temperaturbereich
  • Integrierter Überspannungsschutz
  • Einfache Konfiguration über Web-based Management